• Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Dr. iur. Claas Friedrich Germelmann, LL.M.

E-Mail:studiendekanjura.uni-hannover.de
Telefon:+49 511 762 8114
Fax:+49 511 762 8188
Raum:A203 (1501) "Zwischentrakt"

Der Studiendekan bzw. die Studiendekanin wird durch den Fakultätsrat gewählt. Sie/Er gehört dem Dekanat an und sitzt der Studienkommission vor. Der/Die Studiendekan/in ist verantwortlich für die Sicherstellung des Studienangebots und die Studienberatung sowie für die Durchführung der Prüfungen.

Weitere Informationen zur Studienberatung etc. erhalten Sie beim Prüfungsamt.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Geschäftszimmer

Telefon: +49 511 762 8114
Details

Studiengangskoordination

Telefon: +49 511 762 8114
Details

Fachstudienberatung

Telefon: +49 511 762 9065
Details

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Telefon: +49 511 762 8114
Details

Studentische Hilfskräfte

Telefon: +49 511 762 8114
Details
Telefon: +49 511 762 8114
Details
Telefon: +49 511 762 8114

Prüfungsamt Rechtswissenschaften (Juristischen Fakultät)

Geschäftszimmer

Telefon: +49 511 762 8114
Details

Studiengangskoordination

Telefon: +49 511 762 8114
Details

Fachstudienberatung

Telefon: +49 511 762 9065
Details

Studentische Hilfskräfte

Telefon: +49 511 762 8114

Ombudsperson für Studium und Lehre

Zum 1. Mai 2010 wurde erstmals an der Leibniz Universität Hannover das Amt einer "Ombudsperson für Studium und Lehre" eingerichtet.

Die Ombudsperson soll als Anlaufstelle und Ansprechperson für Studierende dienen, die allgemeine oder individuelle Probleme, Beschwerden oder Verbesserungsvorschläge bezüglich ihres Studiums und der Lehre haben. Die Umsetzung von Vorschlägen wie auch die Kontaktaufnahme zu den zuständigen Personen und Fakultäten sind ebenso Teil der Tätigkeit wie die Weitervermittlung an Institutionen mit entsprechenden Kompetenzen.
Sämtliche Belange rund ums Studium können dabei thematisiert werden, beispielsweise in Bezug auf Studienanforderungen und -inhalte, Studienorganisation und -strukturen, Serviceleistungen wie Informationsangebote, Öffnungszeiten, Sprechzeiten, Beratungs- und Betreuungsangebote und deren Relationen.
 
Die Anliegen der Studierenden werden selbstverständlich vertraulich und auf Wunsch anonym behandelt.

Prof. Dr. Hans Bickes