• Zielgruppen
  • Suche
 

Ergänzende Studiengänge

IT-Recht & Recht des geistigen Eigentums (LL.B.)

Der LL.B-Studiengang im IT-Recht und Recht des geistigen Eigentums ist ein auf vier Jahre angelegter Studiengang, der mit dem akademischen Grad „Bachelor of Laws“ (LL.B) abgeschlossen wird. Angeboten wird der Studiengang seit dem Wintersemester 2011/12 vom Institut für Rechtsinformatik (IRI) in enger Zusammenarbeit mit der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität in Hannover.

IT-Recht & Recht des geistigen Eigentums (LL.M.)

Der seit dem Wintersemester 1999 im Rahmen des European Legal Informatics Study Programme (EULISP) angebotene international ausgerichtete Studiengang bietet seinen Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, sich im IT-Recht zu spezialisieren und den akademischen Grad des Master of Laws (LL.M.) zu erwerben.

Europäische Rechtspraxis (LL.M.)

Dieser im Rahmen der Programme European Legal Practice Integrated Studies (ELPIS) und Erasmus Mundus an vier europäischen Hochschulen durchgeführte Postgraduierten-Studiengang richtet sich insbesondere an internationale Bewerberinnen und Bewerber, die an einer außereuropäischen Universität ein rechtswissenschaftliches Studium abgeschlossen haben. Er ermöglicht den Erwerb eines Master-Grades der Europäischen Rechtspraxis (LL.M.).

Europäische Rechtspraxis (CLE)

Der im Rahmen des Programms European Legal Practice Integrated Studies (ELPIS) mit über 30 europäischen Partneruniversitäten durchgeführte Studiengang "Europäische Rechtspraxis" vermittelt in Ergänzung des regulären Studiums der Rechtswissenschaften Kenntnisse des Rechts in verschiedenen europäischen Rechtsordnungen sowie im Europarecht und in der Rechtsvergleichung. Der erfolgreiche Abschluss des Ergänzungsstudiengangs führt zum Erwerb des akademischen Grades Magister Legum Europae (CLE).

Anwaltsorientiertes Zertifikatsstudium (ADVO-Z)

Das anwaltsorientierte Zertifikatsstudiums vermittelt ergänzend zu dem regulären Studium der Rechtswissenschaften spezifisch auf die anwaltliche Tätigkeit zugeschnittene Schlüsselqualifikationen und Kenntnisse und ermöglicht den Erwerb des ADVO-Zertifikats.

Masterstudiengang Wissenschaft und Gesellschaft

Der Masterstudiengang "Wissenschaft und Gesellschaft" ist ein konsekutiver, forschungsorientierter und interdisziplinärer Masterstudiengang. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester (120 Credit Points). Es sind keine Studiengebühren außer den regulären Studiengebühren des Landes Niedersachsen zu bezahlen. AbsolventInnen erwerben den Abschluss Master of Arts (M.A.).

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Studiengangs.