Outgoings - Wege ins Ausland

© Josue Isai Ramos Figueroa | unsplash.com

Studienaufenthalte im Ausland stellen eine wichtige Ergänzung zum regulären Studium dar. Neben der Verbesserung von Sprachkenntnissen bietet Ihnen ein Auslandsstudium die Möglichkeit, andere Kulturen, Ausbildungs- und Rechtssysteme kennenzulernen.

Ein Auslandsaufenthalt kann auf verschiedene Arten realisiert werden: Semester oder Studienjahr, Praktikum, Abschlussarbeit oder Promotion.

Das Hochschulbüro für Internationales stellt Ihnen hierzu eine umfassende Anleitung zur Planung, Organisation und Finanzierung bereit. Sollten Sie sich für einen Aufenthalt im europäischen Ausland interessieren, können Sie sich außerdem jederzeit im Erasmus Büro der Juristischen Fakultät über das Erasmus+ Programm informieren.