News & VeranstaltungenVeranstaltungen
Infoveranstaltung zum Willem C. Vis Moot Court
15 Jun
15. Jun. 2020 | 17:00 - 18:30
Infoveranstaltung

Infoveranstaltung zum Willem C. Vis Moot Court

Was ist der Vis Moot Court? Fahre ich am Ende wirklich nach Hong Kong und Wien? Und reicht mein Schulenglisch, um mich anzumelden? Wie kann ich mich überhaupt bewerben? Was erwartet mich? Was bringt mir die Teilnahme?

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Online-Infoveranstaltung für den Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot (kurz Vis Moot Court) am Montag, den 15. Juni 2020, um 17 Uhr geklärt. Mitarbeitende des betreuenden Institut für Prozess- und Anwaltsrecht werden den Wettbewerb und seine Inhalte samt Ablauf vorstellen. 

Kommt vorbei und macht damit den ersten Schritt zur besten Erfahrung eures Studiums!

Teilnehmen

Die Veranstaltung findet über das Videokonferenz-Tool Zoom statt. Den Zugang erhalten Sie hier.

Weitere Informationen sind hier zu finden. 

Über Vis Moot Court

Im Willem C. Vis Moot entsenden über 375 Universitäten aus der ganzen Welt ein Team, das sich mit den anderen Teams in den „Olympics of International Trade Law“ messen darf. Gegründet wurde der Vis Moot 1993 von Professor Eric Bergsten von der New Yorker Pace University, um das UN-Kaufrecht (CISG) zu promoten. Seitdem wird der Wettbewerb jährlich in Wien, seit 2003 parallel in Hong Kong als Vis East Moot Court ausgerichtet.

Weitere Informationen zum Vis Moot gibt es auch hier.

Kontakt 

Folgen Sie dem dem Vis Moot Team Hannover in den Sozialen Medien:

Rückfragen können Sie gerne an info@vismoot.uni-hannover.de richten.

Date

15. Jun. 2020
17:00 - 18:30

Contact Name

Institut für Prozess- und Anwaltsrecht
info@vismoot.uni-hannover.de