Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot

© Juristische Fakultät
Erfolg

Das Team der Leibniz Universität Hannover gehört regelmäßig zu den besten 20%

378

Teams haben letztes Jahr am Willem C. Vis Moot Court in Wien teilgenommen

87

Nationen sind beim Willem C. Vis Moot Court vertreten

WAS IST DER WILLEM C. VIS MOOT COURT?

Der Willem C. Vis Moot ist der größte Wettbewerb auf den Gebieten der internationalen Handelsschiedsgerichtsbarkeit und dem Wirtschaftsrecht, bei dem Studierende aus aller Welt die Rolle von Rechtsanwält*innen einnehmen und in einer simulierten Gerichtsverhandlung Mandanten eines fiktiven Falles vertreten. Über 370 teilnehmende Universitäten entsenden aus der ganzen Welt ihr Team, das sich mit den anderen Teilnehmenden in den „Olympics of International Trade Law“ messen darf. Die Finals finden nicht nur in Wien, sondern aufgrund der Erweiterung des Willem C. Vis Moots um den Schwesterwettbewerb „Willem C. Vis East“ auch in Hong Kong statt. Mittlerweile zieht er 1500 Studierende aus aller Welt an, die anhand der Simulation des fiktiven Falles die Möglichkeit erhalten, sich auf den Anwaltsberuf praktisch vorzubereiten und Engagement, Können und Teamgeist in hohen Maße zu beweisen.

SOCIAL MEDIA

Unser Team des Willem C. Vis Moot finden Sie bei Facebook
Unser Team des Willem C. Vis Moot finden Sie bei Twitter
Unser Team des Willem C. Vis Moot finden Sie bei Instagram

ANSPRECHPERSON

Dipl.-Jur. Niels Kurth
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Address
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Building
Room
903
Dipl.-Jur. Niels Kurth
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Address
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Building
Room
903
Fragen?

Das Team des Vis Moots erreichen Sie

Projektleitung

Der Willem C Vis Moot Court wird geleitet von Prof. Dr. Christian Wolf

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON