Logo Leibniz Universität Hannover

Newsletterausgabe #53 vom 04. Juli 2022

Herzlich willkommen zu einer vollen 53. Ausgabe unseres Newsletters, in der wir neben den Neuigkeiten der letzten 14 Tage und zwei Veranstaltungsberichten wieder eine Auswahl kürzlich erschienener Publikationen von Mitgliedern unserer Fakultät für Sie zusammengetragen haben. Außerdem finden Sie im Folgenden offene Stellenangebote, eine recht umfangreiche Liste mit Veranstaltungsterminen sowie eine kleine Übersicht aktueller, potentiell examensrelevanter Rechtsprechung. 

Wir wünschen eine gewinnbringende Lektüre. Falls Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie das hier nachholen.

— Das Web-Team der Juristischen Fakultät Hannover

 


Neuigkeiten

9€-Ticket: Studierende bekommen Semesterbeitrag anteilig erstattet

Wie der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) bekannt gegeben hat, soll der durch die Einführung des 9€-Tickets entstandene Preisvorteil erstattet werden. Studierende erhalten dabei eine Rückerstattung in Höhe von 85,70 €. Weiterleiten...

Einladung zum interdisziplinären (Pro-)Seminar "Steuergestaltung und Moral"

Im Wintersemester 2022/23 laden Prof. Dr. Kay Blaufus und RiFG Dr. Thomas Keß zu einem interdisziplinären und multimedialen Seminar für Studierende der Wirtschaftswissenschaften und Rechtswissenschaften ein. Weiterlesen...

Weitere Neuigkeiten

Weitere Neuigkeiten an der Juristischen Fakultät Hannover finden Sie hier.

 


Rückblick

Bundestag, Bund der Steuerzahler, Bundesfinanzministerium: Rückblick auf die Studienfahrt des VFS Hannover e.V. nach Berlin

Vom 7. bis 9. Juni 2022 fand nach den pandemiebedingten Ausfällen der letzten beiden Jahre endlich wieder die Studienfahrt des Vereins zur Förderung der Steuerrechtswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover e.V. (VFS Hannover) statt. Für 25 Studierende der Leibniz Universität Hannover und der Universität Osnabrück ging es am Dienstagmorgen nach Berlin. Weiterlesen...

Feierliche Eröffnung der Ausstellung „Die Rosenburg“ auf dem Conti-Campus

Warum konnte nationalsozialistische Gesetzgebung und Rechtsprechung in der Nachkriegszeit fortwirken? Fragen wie diese wurden in der sogenannten „Akte Rosenburg“ aufgearbeitet, deren Ergebnisse in der Wanderausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“, die derzeit auf dem Conti-Campus zu Gast ist, anschaulich präsentiert werden. Am 14. Juni 2022 wurde die Ausstellung feierlich u.a. von Staatssekretärin Dr. Schlunck (Bundesministeriums der Justiz) eröffnet. Weiterlesen...

 


Aktuelle Publikation

Die Mitglieder der Fakultät bedienen eine breites Forschungsfeld und publizieren zu verschiedensten juristischen Themen. Zu den aktuellen Veröffentlichungen der letzten Wochen zählen u.a. die Folgenden:

  • Dipl.-Jur. Marlene Delventhal
    Zensus 2022 – Deutschland zählt auf die Einhaltung des Datenschutzes
    ZD-Aktuell 2022, 01214 (beck-online mit Campus-Lizenz)

  • Ass. iur. Lukas Czeszak
    EDSA: Einheitliche Richtlinien zur Bemessung von Bußgeldern infolge von DS-GVO-Verstößen
    ZD-Aktuell 2022, 01215 (beck-online mit Campus-Lizenz)

  • Iryna Lishchuk, LL. M.
    As Russia Leaves the Council of Europe, the Right to Freedom of Expression and Information are Coloured in the Shades of Russia
    ZD-Aktuell 2022, 01216 (beck-online mit Campus-Lizenz)

  • Prof. Dr. Jan Eichelberger, LL.M.oec.
    Das neugefasste Werbeverbot für Fernbehandlung (§ 9 HWG n.F.) – Doch keine Liberalisierung?
    WRP 2022, S. 679-682. (RuW-online; nicht von Campus-Lizenz umfasst)

  • Prof. Dr. Margrit Seckelmann,
    zsm. mit Martin Humberg (Universität Speyer)
    Dienstrechtliche Rahmenbedingungen der digitalen Transformation
    VerwArch 2022, S. 97-141. (keine online Quelle)

  • RiFG Dr. Thomas Keß
    Neue Grenzen für die Abfärberegelung?
    Finanz-Rundschau 2022, 480. (degruyter.com; nicht von Campus-Lizenz umfasst)

  • RA Florian Martin Genz
    Die Verbrauchereigenschaft der Wohnungseigentümergemeinschaft
    NZM 2022, 402-409. (beck-online mit Campus-Lizenz)

  • PD Dr. Erol Pohlreich, Prof. Dr. Susanne Beck, LL.M., Prof. Dr. Bernd-Dieter Meier, Dr. Georgia Stefanopoulou und Prof. Dr. Sascha Ziemann (Herausgeber:innen)
    Strafrecht in der Krise – Erkenntnisse zum gesamten Strafrecht nach zwei Jahren Pandemie
    Grundlagen des Strafrechts, Band 10. (Nomos eLibrary mit Campus-Lizenz)

Mehr über die einzelnen Forschungsthemen und -projekte der Fakultät erfahren Sie hier.

 


Stellenausschreibungen

Weitere Stellenausschreibungen finden Sie hier.

 


Anstehende Veranstaltungen

Einen Überblick über alle anstehenden Veranstaltungen finden Sie hier

 


Aktuelle Rechtsprechung

Zur Vorbereitung auf das Examen bietet die Juristische Fakultät mit JurOnlineRep eine Datenbank zur Übersicht über die aktuellste Rechtsprechung mit Examensrelevanz. 

 


 

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen rund um den Newsletter sowie den Web-Auftritt der Fakultät wenden Sie sich gerne an die Web-Redaktion unter folgender Mail Adresse: web-team@jura.uni-hannover.de

Für tägliche Updates folgen Sie uns auf Instagram, Facebook und Twitter.

Sie empfangen den zweiwöchigen Newsletter
der Juristischen Fakultät an der
Leibniz Universität Hannover

Tel: +49 511 762 - 8104
Fax: +49 511 762 - 8107

www.jura.uni-hannover.de

Weitere Neuigkeiten an der Juristischen Fakultät:

www.jura.uni-hannover.de/news-veranstaltungen


Wird Ihnen die E-Mail nicht korrekt angezeigt? Web-Version anzeigen.

Falls Sie unseren Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie ihn hier abbestellen.