ALLE BISHERIGEN TEAMS DER LEIBNIZ UNIVERSITÄT HANNOVER

Tradition

seit 1997

Über 130

Mooties

Über 30

Coaches und Betreuer

  • Das Team 2018/2019

    v.l.n.r. Sophie Strohbecke, Alexander Wilhelmy, Lisbeth Kaufholz, Niels Kurth (Coach), Dennis Löher, Friederike Bock, Klara Nolting, es fehlt: Alina Holze (Coach)

  • Das Team 2017/2018

    v.l.n.r. Paula Kirsten, Saskia Friedrich, Hanna Stamer, Henna Rahimi (Coach), Isabell Haubner, Robert Bähr (Coach), Alicia Klepper

    Das Team hatte beim 15. Willem C. Vis East in Hong Kong großen Erfolg: zunächst gelang der Eintritt in die Runde der 32 besten Universitäten von 126 teilnehmenden Teams aus aller Welt. Des Weiteren wurde am Abend des Gala Dinners der Klägerschriftsatz des Teams mit einer Honorable Mention ausgezeichnet und zwei Speaker, Alicia Klepper und Hanna Stamer, haben jeweils eine Honorable Mention for Best Oralist gewonnen.

  • Das Team 2016/2017

    (v.l.n.r.) Robert Bähr (Coach), Anna Ordina, Gerrit Ippen, Alina Holze, Henna Rahimi, Siegfried Schuhmacher, Sophia Norda, Karolina Mieszaniec (Coach)

    Das Willem C. Vis Moot Team Hannover hat dieses Jahr in Hong Kong als eines von zwei deutschen Teams die Runde der besten 16 Teams erreicht und ist damit in Hong Kong erfolgreicher denn je. Darüber hinaus wurden Sophia Norda als 2. beste Sprecherin sowie Anna Ordina mit einer Honorable Mention für ihre individuellen Leistungen ausgezeichnet. Das Team konnte zudem auch mit seinem Memorandum for Respondent eine Auszeichnung gewinnen.

    In Wien gelang es dem Team eine Woche später bis in die Runde der 32 besten voranzuschreiten. Alina Holze hat für ihre individuelle Leistung eine Auszeichnung bekommen. Auch hat das Team jeweils eine Honorable Mention for best Memoranda on behalf of Claimant und Respondent gewonnen.

  • Das Team 2015/2016

    (v.l.n.r.) Henrik Wichmann, Alessa Böttcher, Nathalie Klein, Lisa Kleinekemper, Fabienne Klass (Coach), Karolina Mieszaniec, Martin Suchrow, Niels Kurth (Coach)

  • Das Team 2014/2015

    (v.l.n.r.) Louise Barrington (Director Vis East), Greta Eriksen, Jaschar Mirkhani (Coach), Milena Heine, Niels Kurth, Alexandra Ufer (Coach), Michelle Fiekens, Konrad Thibaut, Liza Böttger

    Der Beklagtenschriftsatz des Teams der Leibniz Universität Hannover wurde beim 12th Vis East Moot in Hong Kong mit dem Fali Nariman Award (1. Platz) für den besten Beklagtenschriftsatz ausgezeichnet. Zudem hat Milena Heine eine Honorable Mention für ihre herausragende Leistung in den mündlichen Verhandungen erhalten.

    In Wien wurde das Team von Liza Böttger und Niels Kurth vertreten. In den mündlichen Finalverhandlungen ist es ihnen gelungen in die Runde der besten 32 einzuziehen, wo sie sich dem späteren Sieger, der University of Ottawa geschlagen geben mussten. In den General Rounds belegte das Team Platz 15 aus 298 teilnehmenden Teams.

  • Das Team 2013/2014

    (hintere Reihe v.l.n.r) Andreas Peikert, Sven Hasenstab (Lehrbeauftragter), Efe Kökel, Professor Dr. Christian Wolf

    (vordere Reihe v.l.n.r.) Lara Glowienka, Juliana Wölling, Fabienne Helle, Eva Beuermann, Nicola Zeibig (Lehrbeauftragte), Alice Wolken (Coach), Alexandra Ufer (Coach)

    In Hong Kong als auch in Wien wurden die Klägerschriftsätze des Hannoveraner Team jeweils mit einer Honorable Mention ausgezeichnet.

  • Das Team 2012/2013

    (hintere Reihe v.l.n.r) Professor Dr. Christian Wolf, Rene Sattelmaier, Robert Bähr, Sven Hasenstab (Lehrbeauftragter)

    (vordere Reihe v.l.n.r.) Stefan Dalmer, Jaschar Mirkhani (Coach), Evdokia Papadopoulos (Betreuerin), Greetje Grove, Sandra Hattwig, Hanna Schmitz (Coach), Kerstin Minge, Luisa Volkhausen

    Pünktlich zum 20. Jubiläum des Willem C. Vis Moot Court und dem 15-jährigen Bestehen der Vis Tradition in Hannover kehrte das Team 2012/2013 als eines der drei besten Teams der Schriftsatzphase vom Wettbewerb zurück. Mit gleich drei Auszeichnungen ist Hannover damit nach München erfolgreichstes deutsches Team im Vis Moot. So belegte der Hannoveraner Klägerschriftsatz beim 10th Vis East Moot in Hong Kong den zweiten Platz und wurde als "First runner up on Eric Bergsten Award for Best Memorandum on Behalf of Claimant" ausgezeichnet. Sowohl in Hong Kong als auch in Wien wurden die Beklagtenschriftsätze des Teams mit jeweils einer Honorable Mention ausgezeichnet.

  • Das Team 2011/2012

    (hintere Reihe v.l.n.r) Thomas Yassin Berrou, Professor Dr. Christian Wolf, Sven Hasenstab (Coach)

    (vordere Reihe v.l.n.r.) Lisa Kraayvanger, Agnes Gering (Coach), Sarah-Jane Leukel, Evdokia Papadopoulos (Coach), Jeannette Pasternack, Maike Michels, Jaschar Mirkhani

  • Das Team 2010/2011

    (v.l.n.r) Alexandra Ufer (Coach), Evdokia Papadopoulos, Inga Stephan, Marvin Bartels, Professor Dr. Christian Wolf, Dr. Peter Binder (Lehrbeauftragter), Sandra Pfeiffenbrink, Oliver Islam

    (hinten) Sven Hasenstab (Coach)

  • Das Team 2009/2010

    (v.l.n.r.) Christoph Bauch (Coach), Mirko Widdaschesk, Professor Dr. Christian Wolf, Nassim Eslami (Coach), Alice Wolken, Sven Hasenstab (Coach), Hanna Meyer, Alexandra Ufer, Carola Göhlich

  • Das Team 2008/2009

    (hintere Reihe v.l.n.r.) Jennifer Bertram, Jennifer Schwagmeier, Vera Dornette, Agnes Gering

    (vordere Reihe v.l.n.r.) Simon Woiki (Coach), Sven Hasenstab (Coach)

  • Das Team 2007/2008

    (hintere Reihe v.l.n.r.) Tim Brockmann, Sven Hasenstab (Coach), Professor Dr. Christian Wolf, Christoph Bauch (Coach), mittlere Reihe v.l.n.r.:Simon Woiki, Oliver Voigt (Coach), Neda von Rimon, RAin Alexandra Hippe (Lehrbeauftragte), Jana Tschernig

    (vordere Reihe v.l.n.r.) Friederike Kiehl, Nassim Eslami (Coach))

  • Das Team 2006/2007

    (hinten v.l.n.r.) Jan Leiterholt, Oliver Voigt, Maximilian Rosenkranz, Christoph Bauch;

    (vorne v.l.n.r.) Melina Schmidt, Sven Hasenstab (Coach), Nassim Eslami, Katharina Fahrenbruch

  • Das Team 2005/2006

    (v.l.n.r.) Sebastian Schlichting, Andreas Gaschler (Coach), Seyavash Amini, Sven Hasenstab, Sabine Kossebau (Begleitung), Nicola Zeibig, Martin Jäger

  • Das Team 2004/2005

    Melanie Gaa, Martin Haase, Dimitrios Karathanassis, Sabine Kossebau, Laura Scheibe, Jonathan Branch und Andreas Gaschler

  • Das Team 2003/2004

    Galia Andreeva, Jonathan Branch, Ilka Friedrich, Andreas Gaschler, Katherina Kousoula, Markus Messinger, Rumyana Prodanova, Sophie Tabau, Matthew Smith, J.D.

  • Das Team 2002/2003

    Monika Bruss, Michaela Garbs, Martin Heuber, Nina Meier, Corinna Schröder, Jessica Schwope, Michael Stempin, Lukasz Batruch, Matthew Smith, J.D.

  • Das Team 2001/2002

    v.l.n.r.: Felix Schmidt, Jens Paulus, Ute Lattmann, Carolin Stumm, Diana Krüger, Stephan Klein, Marc Söchtig nicht auf dem Foto: Tobias Eckardt (Coach)

  • Das Team 2000/2001

    Marion Janke, Zsofia Lendvai, Nils Meier-Kaienburg, Petra Rühlke, Christina Winter, Tobias Eckardt

  • Das Team 1999/2000

    Lukasz Batruch, Hendrik Jensen, Alexander Leunig, Deniz Peter, Irene Schicketanz, Alexander Peinze

  • Das Team 1998/1999

    Defne Akca, Ute Bethke, Andrea Dencks, Miriam Mühle, Alexander Peinze

  • Das Team 1997/1998

    Britta Behrendt, Christina Bremer, Meike Brüdern, Honey Deihimi, Alexander Peinze, Steffen Schwenke, Thilo Simon, Loukas Mistelis (Coach) (Namen nicht in geordneter Reihenfolge!)