Logo Leibniz Universität Hannover

Newsletterausgabe #55 vom 01. August 2022

Herzlich willkommen zu einem weiteren Newsletter. In dieser Ausgabe finden Sie neben den Neuigkeiten der letzten 14 Tage und drei ausführlichen Veranstaltungsberichten wieder eine Auswahl kürzlich erschienener Publikationen von Mitgliedern unserer Fakultät.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass wir wieder Verstärkung in unserem Web-Team suchen. Alle Infos dazu finden Sie im Folgenden bei den Stellenausschreibungen.

Im Anschluss haben wir wie üblich einige Veranstaltungstermine und eine Übersicht mit aktueller, potentiell examensrelevanter Rechtsprechung für Sie zusammengestellt. 

Wir wünschen eine gewinnbringende Lektüre. Falls Sie den Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie das hier nachholen.

— Das Web-Team der Juristischen Fakultät Hannover

 


Neuigkeiten

European Law Moot Court: Team-Mitglieder für 2022/2023 gesucht!

Der European Law Moot Court ist der größte und älteste studentische Wettbewerb im Europäischen Unions-recht. Jährlich messen sich Teams von über 100 europäischen und außereuropäischen Universitäten anhand eines fiktiven europarechtlichen Falles. Weiterlesen...

Kriminalwissenschaftliches Institut veröffentlicht Sammelband zum Thema „Strafrecht in der Krise“

Nachdem im Wintersemester 2021/22 eine Ringvorlesung des Kriminalwissenschaftlichen Instituts (KI) der Juristischen Fakultät Hannover zum Thema „Strafrecht in der Krise“ stattfand, sind nun im Nomos Verlag die Beiträge der Beteiligten in einem gemeinsamen Sammelband erschienen. Weiterlesen...

Hausarbeiten im Sommersemester 2022: Sachverhalte über das E-Prüfungs-ILIAS abrufbar

Die Sachverhalte für die Hausarbeiten im Sommersemester 2022 stehen ab sofort im E-Prüfungs-ILIAS zum Download zur Verfügung. Alles Weitere erfahren Sie hier.

Weitere Neuigkeiten

Weitere Neuigkeiten an der Juristischen Fakultät Hannover finden Sie hier.

 


Rückblick

Career Day: Rückblick auf den Besuch der Dean‘s List bei KMPG Law Hannover

Am 16. Juni 2022 fand der jährliche und inzwischen gewissermaßen zur Tradition gewordene Career Day der Dean‘s List bei der KMPG Law in Hannover statt. Ziel des Career Days ist es, den Mitgliedern der Dean‘s List einen Einblick in die Rechtsberatung sowie den Arbeitsalltag zu ermöglichen und durch den ungezwungenen Austausch die Hürden für einen späteren Berufseinstieg zu verringern. Weiterlesen...

Anwalt- und Richterschaft im Dialog: Rückblick auf die Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre gerichtsnahe Mediation"

Am 16. Juni 2022 luden das Oberlandesgericht Celle, die Rechtsanwaltskammer Celle und das Institut für Prozess- und Anwaltsrecht (IPA) zur der Jubiläumsveranstaltung „20 Jahre gerichtsnahe Mediation“ in die Räumlichkeiten der Juristischen Fakultät Hannover ein. Als Studentfutterveranstaltung machte das IPA die Veranstaltung, an der zahlreiche Güterichterinnen und -richter des OLG Bezirks sowie Rechtsanwältinnen und -anwälte teilnahmen, auch für die Studierenden der Leibniz Universität zugänglich. Weiterlesen...

Rückblick auf den Crashkurs im Unternehmenssteuerrecht in Osnabrück des VFS Hannover e.V.

Nach drei Jahren fand am 23. Juni 2022 der zweite Crashkurs im Unternehmenssteuerrecht in Osnabrück statt. Auch bei dieser Auflage hat der Verein zur Förderung der Steuerrechtswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover e.V. (kurz VFS Hannover) in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht an der Universität Osnabrück, ein Programm auf die Beine gestellt, welches den Teilnehmenden in drei Tagen einen Intensivkurs durch das Unternehmenssteuerrecht bot. Weiterlesen...

 


Aktuelle Publikation

Die Mitglieder der Fakultät bedienen eine breites Forschungsfeld und publizieren zu verschiedensten juristischen Themen. Zu den aktuellen Veröffentlichungen der letzten Wochen zählen u.a. die Folgenden:

  • Dipl.-Jur. Niels Kurth
    Mit dem Tesla durch den Monsun?
    (Klausur Zivilrecht)
    JA 2022, S. 634-642 (beck-online; nicht von Campus-Lizenz umfasst)
     
  • Ass. iur. Andreas H. Woerlein, LL. M.
    EU-Kommission: Gesetzesvorschlag im Kampf gegen Kindesmissbrauch – kommt die Chatkontrolle?
    ZD-Aktuell 2022, 01251 (beck-online mit Campus-Lizenz)
     
  • Dr. iur. Marc Stauch, M. A. (Oxon.)
    UK: High Court Dismisses Claim against Hospital for Alleged Failure properly to Protect Patient Data from Access by Third Party
    ZD-Aktuell 2022, 01252 (beck-online mit Campus-Lizenz)
     
  • Dr. Iheanyi Nwankwo
    European Commission’s Initiative on Cyber Resilience Act: A New Height for Cybersecurity in the EU
    ZD-Aktuell 2022, 01253 (beck-online mit Campus-Lizenz)
     
  • Oberregierungsrat Simon Graupe, LL. M., und Dipl.-Jur. Nelli Schlee
    EuGH: GA-Schlussanträge zum Auskunftsumfang nach Art. 15 Abs. 1 lit. c DS-GVO – RW gegen Österreichische Post AG
    ZD-Aktuell 2022, 01271 (beck-online mit Campus-Lizenz)

Mehr über die einzelnen Forschungsthemen und -projekte der Fakultät erfahren Sie hier.

 


Stellenausschreibungen

Weitere Stellenausschreibungen finden Sie hier.

 


Anstehende Veranstaltungen

Einen Überblick über alle anstehenden Veranstaltungen finden Sie hier

 


Aktuelle Rechtsprechung

Zur Vorbereitung auf das Examen bietet die Juristische Fakultät mit JurOnlineRep eine Datenbank zur Übersicht über die aktuellste Rechtsprechung mit Examensrelevanz. 

 


Kontakt

Bei Fragen und Anregungen rund um den Newsletter sowie den Web-Auftritt der Fakultät wenden Sie sich gerne an die Web-Redaktion unter folgender Mail Adresse: web-team@jura.uni-hannover.de

Für tägliche Updates folgen Sie uns auf Instagram, Facebook und Twitter.

Sie empfangen den zweiwöchigen Newsletter
der Juristischen Fakultät an der
Leibniz Universität Hannover

Tel: +49 511 762 - 8104
Fax: +49 511 762 - 8107

www.jura.uni-hannover.de

Weitere Neuigkeiten an der Juristischen Fakultät:

www.jura.uni-hannover.de/news-veranstaltungen


Wird Ihnen die E-Mail nicht korrekt angezeigt? Web-Version anzeigen.

Falls Sie unseren Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie ihn hier abbestellen.